Die neue Leandra-CD „Isomorphine“ ist aktuell bei Sony Drakkar veröffentlicht worden. Zu der Scheibe soll es im nächsten Jahr auch wieder Tourtermine geben, die Wartezeit könnt ihr dementsprechend mit den neuen Songs überbrücken. Hier die offizielle Info: „Ausbruch in sich Selbst!
Seit dem Erstling „Metamorphine“ war Leandra abseits ihrer Solopfade äußerst umtriebig: So kehrte sie Jesus On Extasy den Rücken und war am Keyboard von Diary Of Dreams zu finden. Danach tauchte sie an den Tasten von Apoptygma Berzerk, sowie den Priestern und Santiano auf, und nebenher noch Gastspiele bei den Kassierern und Frei.Wild.
Kein Wunder, dass sie fünf Jahre bis zur Veröffentlichung ihres nächsten Solo-Albums gebraucht hat.
„Die Tour mit Apoptygma Berzerk war die freieste Tour in meinem Leben. Ich spürte, dass ich diese Musik mit Herzblut vertreten und darbieten kann, auch wenn ich sie nicht geschrieben habe. Alles, was danach geschah, habe ich praktisch mit dieser Tour verglichen. Durch sie habe ich gelernt, dass ich unbedingt ich selbst sein darf und mich nicht zu verstellen brauche“, so die Ausnahmekünstlerin.
Deren Einflüsse sind auf ihrem zweiten Werk unüberhörbar.
Dennoch begab sie sich in Schlager-Gefilde, um ihre Grenzen auszutesten. Doch eine subversiv-rebellische Konstante wuchs währenddessen immer mehr in ihr und hauchte „Isomorphine“ Leben ein. „Isomorphine“: Erwachsen, in sich geerdet – mit einer Prise Pop, aber dafür ehrlich.“

Reinhören in den neuen Silberling kann man unter anderem hier…

http://www.sonymusic.de/Leandra/Isomorphine/P/2982401/

Advertisements

Neues Leandra Album veröffentlicht…